0034 691 85 03 89
Die Behandlung mit der
Ewigen-Nadel-Therapie
jetzt exklusiv vom Erfinder Dr. med. Ulrich Werth auf Mallorca

Maskenpflicht auf Mallorca

Die Landesregierung von Mallorca und den Nachbarinseln hat die Maskenpflicht verschärft. Das neue Regelwerk gilt seit Montag, den 13.07.2020. In öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen oder Flugzeugen gilt schon länger die Maskenpflicht.

Neu ab 13. Juli 2020

Masken müssen von allen ab sechs Jahren auf Straßen oder Plätzen ab sofort auch dann getragen werden, wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Ab dem 20. Juli beginnt die Polizei damit, Bußgeldbescheide auszustellen. Die Strafen sollen bis zu 100 Euro betragen. Allerdings wurden die Ausnahmen großzügig gestaltet.

Ausnahmen

Sitzt man am Strand oder am Hotelpool, kann man die Maske ablegen.

Wandert man in der freien Natur außerhalb von Dörfern oder Städten, so darf man sich ebenfalls maskenlos bewegen.

Unternimmt man einen Spaziergang auf einem Weg oder einer Promenade am Meer, so gilt dort die Maskenpflicht ebenfalls nicht. Auch der Uferbereich von Santa Ponsa und an der berühmten Playa de Palma gehört selbstredend dazu.

In Restaurants oder Bars darf die Maske ebenfalls neben dem Benutzer ruhen. Zwischen den Bissen und Schlucken muss das Utensil nicht immer wieder aufgesetzt werden. Anfänglich war vorgeschrieben worden, die Maske aufzulassen, solange man keine Speisen und Getränke hat, diese Regelung gilt nun doch nicht mehr.

Wer Sport treibt, kann dies ohne Maske tun.

Wer raucht, darf die Maske ebenfalls ablegen.